essen & trinken

ZWETSCHGENWÄHE ♥♥♥ ALLE JAHRE WIEDER

Zwetschgenwähe
Herbstzeit ist Zwetschgenzeit! Ich liebe diese Frucht und werde euch meine liebsten Rezepte präsentieren. Denn nicht nur ist die Frucht lokal & somit nachhaltig, sondern auch lecker & vielseitig einsetzbar. Den Anfang mache ich mit einem Klassiker, der Zwetschgenwähe:
Einen gekauften Blätterteigboden auf dem runden Blech auslegen, den Boden mit der Gabel einstechen und mit geviertelten Zwetschgenstücken regelmässig belegen. Mit einem „Teigli“ aus einem verquirlten Ei, 1dl Milch und 1 EL Zucker überschütten. In Ofenmitte bei 180 Grad backen, bis der Rand goldbraun ist. Je nach Lust & Laune so oder mit Zimtzucker und/oder geschlagener Sahne geniessen. Diese fruchtig-herbstliche Wähe eignet sich perfekt für eine süsse Mahlzeit mit Familie und Freunden.
Wer von euch ist auch so Zwetschgenfan wie ich? Und ich freue mich schon sehr, euch weitere Rezepte zu präsentieren… hm…

3 Comments

  • Reply
    Luisa Haze
    14. September 2013 at 17:51

    Ich liebe Wähen und mit Zwetschgen sowieso :) Danke für das tolle Rezept

  • Reply
    kissandmakeupsbeautyblog.com
    15. September 2013 at 14:12

    I don’t like warm fruit to be honest, but looking at the picture it does look pretty good :-)

  • Reply
    Barbara Kretz
    16. September 2013 at 05:50

    ja, ich mag das auch sehr! zwetschgenkuchen und zwetschgenwähe!!
    sieht toll aus!!

  • Leave a Reply

    not all those who wander are lost