Uncategorized

TEILCHEN-FOTOGRAFIE

Manchmal muss etwas Geld verdient werden, deshalb ist es hier auch so still. Ich überabreite den Onlineauftritt und verschiedene Dokumentationen für das Geschäft meines Vaters. Dazu gehört auch das Fotografieren von diversen Maschinenteilchen. Die besten Resultate seht ihr hier. Ich finde die Ringe sehen nicht aus wie Rohling & Fertigteil sondern wie Schmuck und der Rotor (Bild unten) macht sich sehr dekorativ. Am Haken würde ich natürlich Kleider aufhängen ;)

Was sind eure Nebenjobs? Nebst dem hier werde ich nächste Woche bei der Datenerfassung eines Umfrageinstituts  anfangen und zuvor arbeitete ich im Verkauf.

5 Comments

  • Reply
    Laruemarie
    22. Februar 2012 at 17:38

    Findi würkli toll d Bilder! I fins vor Allem guet, dass du nebem Studium no Jobmässig was duesch, i kenn einige die lönd sich eifach s ganze Studentelebe vo ihrene Eltere finanziere inkl. Shoppingtrips und Partys

  • Reply
    Kristina
    22. Februar 2012 at 18:10

    @LaruemarieMini Eltere würde das nie mache u i fänd das o nid ok. Sit i uszoge bi ha i nume ei Monat nid gschaffet, u das het mi säuber megs gstresst ;)

  • Reply
    Shasie
    23. Februar 2012 at 02:40

    Great shots! You have made these pieces of equipment look very nice!
    Shasie of Live Life in Style

  • Reply
    Laruemarie
    23. Februar 2012 at 18:04

    In meinem Briefekasten warten auch viel zu oft Rechnungen auf mich… -_-. Aber ich habe in den letzten Tagen auch echt viel bestellt *oho*

  • Reply
    Simone
    26. Februar 2012 at 18:05

    Die obersten 2 Teile hätte ich mir sofor als super- chice Ringe verkaufen lassen…. ;)

    Ich mag deinen Blog total gerne, komme immer wieder mal vorbei! Folgen wir uns Bloglovin- würde mich freuen!

  • Leave a Reply

    not all those who wander are lost