Outfits sebago around the world

SEBAGO AROUND THE WORLD (3) // OUTFIT

Nachdem mein zweites Outfit dieser Serie im schönen aber nahen Bern fotografiert wurde, habe ich hier eine ‚etwas‘ entferntere & exotischere Location für euch gefunden… Wer erkennt die Skyline, das Meer oder gar die Bar wieder? Und passen die blauen Whitmore Oxford von Sebago nicht perfekt zu diesem tollen Ort?

After the second photo-shoot took place in Bern, I found a location for you which is a ‚little‘ more away and exotic… Do you recognize the skyline, the sea or even the bar? And don’t fit my blue Whitmore Oxford by Sebago perfectly with this amazing place?

3 Comments

  • Reply
    kissandmakeupsbeautyblog
    21. Mai 2013 at 12:12

    Talk about a fabulous setting for a photo :-O Beautiful.

  • Reply
    Bee
    24. Mai 2013 at 13:45

    Weil ich schon seit meiner Kindheit an Akne am Rücken und Dekolltée leide… schon alles ausprobiert, aber sie kam immer wieder zurück. Am schlimmsten vor 2 Jahren, nachdem ich die Pille abgesetzt habe. Mit der Pille hatte ich jahrelang Pfirsichhaut, ohne kam dann alles wieder zurück. Dann eine Isotretinoin-Therapie und ein Jahr war wieder alles super. Jetzt ist es nicht wirklich schlimm, aber doch so, dass ich nur hochgeschlossene Shirts trage. Naja und da Milch ja massenhaft tierische Hormone beinhaltet soll ich jetzt versuchen, ob das der Auslöser sein könnte – und ich glaube mit der Vermutung hat der Arzt recht. Ich hoffe ich kann einen Mittelweg finden – auswärts ’normal‘ essen, zu Hause vegan. Damit könnte ich ganz gut leben.

    Die Schuhe sind übrigens der Knaller! Du siehst super aus auf dem Bild :)

    • Reply
      Bee
      24. Mai 2013 at 13:54

      Ah und die Mandelmilch ist eigentlich ganz einfach zu machen, ich glaube da mach ich auch mal nen Blogpost. 100g Mandeln über Nacht in Wasser einweichen lassen. Am nächsten Tag die Mandeln kurz in heißes Wasser legen, dann kann man die Schalen ganz leicht anziehen – Schälen ist optional, wenn ich keine Zeit habe lass ich es weg. Aber es schmeckt schon besser ohne Schale. Dann Mandeln, ca. 1l Wasser und etwas Süßungsmittel (ich nehme Stevia-Rohrzucker) 1-2 min auf höchster Stufe in einen Standmixer. Durch ein Teesieb oder Mulltuch filtern und fertig ist einmal Mandelmilch und einmal ein trockener Mandelbrei, den man zum Backen verwenden kann oder mit Gewürzen als Brotaufstrich. Die Mandelmilch hat weniger Kalorien als Kuhmilch, weil der Großteil der Mandeln ja übrig bleibt

    Leave a Reply

    not all those who wander are lost