Accessoires mode Nachhaltigkeit

Schweizer Rotfuchs-Kragen von Asandri

Schweizer Rotfuchs-Kragen von Asandri

Asandri ist ein Schweizer Label, dessen Kollektionen immer sehr elegant & aus edlen Materialien gefertigt sind. In der Schweiz hat die Regierung eine Abschusszahl für Füchse festgelegt (~30’000). Asandri benützt Pelze dieser Tiere. Normalerweise werden diese Fuchspelze einfach verbrannt, ohne dass man ihren Pelz oder sonst was Wert schätzt. Das finde ich unglaublich Schade & bin deshalb von den wunderschönen Kreationen Asandris noch begeisterter!

Ich liebe den Kragen – Gefühl des weichen Pelzes & seine wunderbaren Schattierungen. Es wir definitiv eines meiner meist getragenen Herbst/Winter-Accessoire.

Ein Kragen wie meinen kann in Laden →BIG in Zürich für 129.- sFr. gekauft werden – das ist, meiner Meinung nach – ein sehr guter Preis für so ein edles Stück.

5 Comments

  • Reply
    Little Miss KME (Hannah)
    18. September 2012 at 11:33

    Oh I wish I had seen your post before going into Zurich this morning! Defiantly one for my list of things to buy :) xx

  • Reply
    Katharina H
    18. September 2012 at 12:06

    sieht echt toll aus und die Idee dahinter finde ich richtig gut..
    ich habe sowieso kein problem mit pelzen weil ich damit aufgewachsen bin und nichts mehr wärmt als pelz :)

    wünsche dir einen schönen tag

  • Reply
    Sabrina
    19. September 2012 at 09:42

    sieht sehr hüppsch aus :) habe persönlich au kein problem mit pelzen und leder. solange das tier nicht extra dafür abgeschlachtet wird. was ja hier nicht der fall ist :)
    Habe selbst noch keine echt-fell teile, ausser alte hasenfelle als wohnungsdeko.
    bin aber ein fan von echt leder :)

    http://www.wishmasterin.ch

  • Reply
    eleonora
    22. September 2012 at 18:06

    Schöner Kragen! Und ich finde die Idee dahinter toll…finde es immer gut, wenn von einem Tier alles verwertet wird! Und die Tiere einfach so zu verbrennen ist einfach sinnlos.
    Irgendwie funktioniert der Online-Shop von denen nicht, kann das sein? Jedenfalls sehe ich dort nur Bikinis ^^ Wollte schauen, was die Teile so kosten!

    Liebe Grüße,
    Eleonora

  • Reply
    Johanna S
    26. September 2012 at 23:03

    gefällt mir sehr gut!

    johanna von http://www.varietyoffashion.blogspot.de/

  • Leave a Reply

    not all those who wander are lost