schönheit wellness

SCHLAF SCHÖN! TIPPS FÜR ERHOLSAME NÄCHTE

Stille Nacht, heilige Nacht… Auch wenn jetzt Weihnachten vor der Tür steht, scheint die Zeit des langen Schlafens vorbei. Manager brüsten sich, mit nur vier Stunden pro Nacht auszukommen und im die meisten Erwachsenen schlafen gefühlt zu wenig. Dabei dient Schlaf nicht nur zur Erholung, sondern er fördert die Kreativität, hilft, Erinnerungen zu verknüpfen und nicht selten findet man im Schlaf die besten Lösungen.

Hier deshalb 10 Tipps, die zeigen, wie du aktiv deinen Schlaf fördern kannst.

Luxus Bettwäsche
Diese →Luxus Bettwäsche verwöhnt all deine Sinne.

Kein Bildschirm vor dem Schlafengehen

Das Handy, der Laptop und der Fernseher sollten mindestens eine Stunde vor dem Schlafengehen ausgeschaltet werden. Das blaue Licht der Bildschirme macht wacht. Ausserdem hat man in unserer vernetzten Welt, schnell das Gefühl, was zu verpassen und klickt noch kurz da auf einen Link, liest hier noch einen Artikel oder zappt nur noch schnell in diese oder jene Sendung rein. Viel zu schnell vergeht so eine Stunde, ohne, dass man es merkt.

Immer zur selben Zeit ins Bett

Wer du es einrichten kannst, solltest du versuchen, immer zur selben Zeit schlafen zu gehen und zur selben Zeit aufzustehen. Dein Körper liebt Rhythmus und du wirst schnell merken, wie gut dir das tut!

In der Dunkelheit…

Auch wenn es kein Spass macht, durch den finsteren Wald zu laufen, schlaft es sich in der Dunkelheit besser. Deshalb: Fensterläden zu, Vorhang ziehen und Licht aus. Wenn du wegen unregelmässigen Arbeitszeiten am Tag schlafen musst, gönne dir eine seidene Schlafbrille und schlafe königlich!

Leinen Bettwaesche
Leinen Bettwäsche ist ideal für heisse Sommernächte.

Nutze deine Träume

Anscheinend hat man in den Träumen die besten Ideen. Das Gehirn probiert verrückte Sachen aus, kombiniert Unpassendes und plötzlich weisst du genau, wie du dieses oder jenes anpacken musst. Ein kleines Büchlein neben dem Bett, wo du nach dem Aufwachen deine Gedanken niederschreibst, hilft, diese Ideen zu sammeln. Erwarte nicht zu viel, lasse dich aber überraschen!

Ein Ritual hilft, runter zu fahren

Egal ob du 15 Minuten meditierst, in dein Tagebuch schreibst oder ein Kapitel in deinem Lieblingsbuch liest: wenn du jeden Abend dasselbe Ritual machst, signalisierst du deinem Geist, dass es Zeit ist zu entspannen und den Tag hinter dir zu lassen. Durch diese innere Ruhe wird das Einschlafen einfacher.

Behandle deinen Schlaf als Priorität

In der heutigen Zeit scheint es komisch, ein Fest zum Schlafen zu verlassen oder eine Einladung dem Schlaf wegen auszuschlagen. Aber: Schlaf ist wichtig für Gesundheit und Wohlbefinden, ihm etwas mehr Gewicht im Leben zu geben zahlt sich langfristig aus!

Romantische Bettwäsche
Romantische Bettwäsche sorgt für noch süssere Träume…

Nutze die Schlafenszeit für deine Schönheit

Egal ob eine stark-pflegende Haarmaske, eine feuchtigkeitsspende Gesichtsmaske oder einfach eine reichhaltige Pflege: in der Nacht haben die Produkte genug Zeit zum Wirken. Um das Bett nicht komplett zu beschmutzen, empfehle ich, ein Duschtuch übers Kissen zu legen.

Schön & sauber

Halte dein Schlafzimmer schön und sauber. Wenn du dich nicht wohlfühlst oder du dich beim Aufstehen bereits durch ein Chaos kämpfen musst, hilft das wohl kaum beim Erholen…

Frische Luft

Am Abend vor dem Schlafengehen und am Morgen beim Aufstehen: frische Luft hat eine wohltuende Wirkung und tut gut. Vor dem Fenster tief ein- und ausatmen, einfach wunderbar!

Weisse Bettwäsche
Ich persönlich liebe →weisse Bettwäsche, sie ist pflegeleicht & stilvoll.

Wein, Schlafmittel etc.

Auch wenn Rotwein müde macht und du mit einem Schlafmittel tiefer schläfst: zur Gewohnheit sollten solche Hilfsmittel auf keinen Fall werden! Wenn du ohne Hilfe nicht mehr durchschlafen oder runterfahren kannst, solltest du unbedingt mit einer Vertrauensperson und einem Arzt sprechen.

Was hilft dir, gut zu schlafen? Und wie viele Stunden Schlaf brauchst du pro Nacht?

No Comments

Leave a Reply

not all those who wander are lost