Reisen Santorini

SANTORINI – OIA

Nach Kamari gingen wir für einige Nächte nach Oia. Oia ist DER griechische Ort – die weiss getünchten Häuschen schmiegen sich elegant an den rauen Fels, kontrastieren leuchtend mit dem tiefblauen Meer und den pinken Bougainvilleas, die überall blühen. Allerdings ist Oia (wie die ganze Insel) sehr touristisch und besonders bei Pärchen für Hochzeiten, Flitterwochen und romantischen Urlaub beliebt. Man sollte also besser nicht direkt nach einer schmerzhaften Trennung dorthin fahren ;) Aber auch mit einer lieben Freundin kann man die Schönheit Oias geniessen – feines Essen, griechischen Wein, einen Tagesausflug nach Neo Kameni & Thirasia und die Wanderung von Thira nach Oia sind wirklich erlebenswert.
Da das Essen & Trinken etwa gleich teuer wie in der Schweiz ist, teilweise sogar noch höher, haben wir ein kleines Hotel Agnadi Villas in Finika, dem Dorf gleich neben Oia, gebucht. Nach einem ca. 10 bis 15-minütigen Fussmarsch waren wir im Zentrum von Oia, konnten aber viel an Übernachtungskosten sparen.
Santorini ist wirklich eine Reise wert. Eine Woche dort empfand ich als perfekt um die Insel zu erkunden & die Seele baummeln zu lassen!

After Kamari we also spent some nights in Oia. Oia is THE greek place to go & see: the white little houses on the dark rocks contrast wonderfully with the deep-blue sea & the pink bougainvilleas. It’s the place you see when googeling “Greece” or what you have in mind anyway. But – as the whole island – Oia is very popular by couples for weddings & honeymoons, so it’s maybe not to place to go, when you’re newly separated or a depressed single. But you can surely enjoy the beauty of Oia, the delicious food & wine, a daytrip to Neo Kameni & Thirasia and a little hiking from Thira to Oia with a good friend – at least I did!

When booking a trip to Oia, keep in mind that it’s a rather expensive place. The prices are more or less (well, more) as in Switzerland. So for saving some money, we booked a small hotel in Finika, the village next to Oia. Our hotel Agnadi Villas was a 10 to 15 minutes’ walk away from Oia center.

Santorini is really worth a trip. One week there felt just perfect to discover the island, relaxing & living the good life!

6 Comments

  • Reply
    Frl. Müller
    9. November 2013 at 20:00

    Oh wie schön! Ich <3 Griechenland!

  • Reply
    Sabrina
    9. November 2013 at 21:18

    Wow mega schön :-) jetzt willi grad id ferie :-(

  • Reply
    kissandmakeupsbeautyblog.com
    10. November 2013 at 12:36

    It looks so pretty there! I’ve said it before, I love the islands of Greece :-)

  • Reply
    malapascua
    10. November 2013 at 18:46

    Wunderschön!!! Die Fotos machen total neidisch ;-) Viele Grüsse aus Zürich

  • Reply
    Windmeer
    10. November 2013 at 22:02

    Wunderschöne Fotos! Santorin muss toll sein…

  • Reply
    Black Silhouette
    20. November 2013 at 09:55

    Woow!! Einfach nur wunderschöne Bilder! Das muss ich mir unbedingt merken :-)

  • Leave a Reply

    not all those who wander are lost