Cocktails events

RON ZACAPO – EIN ‚MAYASTÄTISCHER‘ RUM

Ron-Zacapa-Cocktail-mit-Rauch

Letzte Woche war ich zu einem ru(h)mreiche Event von →Ron Zacapa eingeladen. Ron Zacapa ist der wohl edelste Rum, den es momentan auf den Markt gibt. Ich durften den Ron Zacapa XO und den Ron Zacapa 23 probieren, beide werden in einem komplizierten Verfahren lange in Fässern gelagert, wodurch sie ihr jeweils eignes, intensives Aroma entwickeln. Der →Ron Zacapa 23 hat ein erdig-holziges Aroma mit Spuren von Vanille, Karamell und Schokolade. Noch edler ist der →XO, als Abschluss des Lagerungsprozesses wird er in französischen Cognac-Fässern gelagert, was sein Bouquet noch voller & runder und – meinem Geschmack nach – lieblicher macht.

Wohl kaum ein anderer Schnaps ist so eng mit der Weltgeschichte verbunden wie Rum. Das Handelsdreieck mit Sklavenhandel und Zuckerrohranbau, Schicksale ganzer Völker und das Zeitalter der Piraterie – ohne diese Faktoren wäre die Geschichte des Rums nie so intensiv emotional besetzt. Der Ron Zacapa seinerseits wurde zum 100-jährigen Bestehen der Stadt Zacapa in Guatemala (Mittelamerika) kreiert. Guatemala ist die Heimat der Maya & die handgeknüpfte „Petate“, das Band aus Palmblättern, welches die Flaschen des Ron Zacapo 23 ziert, ist ein altes Symbol der Maya-Kultur und verbindet Erde & Himmel, Gegenwart & Jenseits. Das der Ron Zacapa in Fässern im 2‘300 Meter über dem Meeresspiegel gelegenen „Haus der Wolken“ reift, unterstreicht den mystischen Charakter dieser Destillate. Rum ist also mehr als ein Getränk: es ist ein Stück Geschichte, ein Stück Kultur und auch höchste Handwerkskunst.

Ron-Zacapa-Cocktail-mit-Teekanne

Jetzt denkt man eigentlich, dass man solch edlen Alkohol nicht mischen muss, geschweige denn sollte. Doch Aristoteles, der Weltklasse-Barkeeper vom →The Dolder Grand Zurich, meint, dass man nun mit den besten Zutaten wahre Cocktail-Kunstwerke erschaffen kann. Den Beweis lieferte er mit spektakulären & delikaten Kreationen gleich nach! Auf dem Foto oben seht ihr, wie er den Ruhm mit Zimt-Rauch infiltriert, um die Aromen noch mehr herauszuheben. Zweifellos ein einzigartiges Cocktail, aber noch besser schmeckte mir ein sanft-rosa Drink mit leichtem Safran-Geschmack. Habt ihr jemals ein Cocktail mit einer Note dieses Edelgewürzes genossen? Ich bis dahin jedenfalls nicht. Deshalb habe ich extra-gut aufgepasst und liefere euch exklusiv das Rezep

Rum, Safran & Champager – ein ‚mayastätischer‘ Genuss

  • Rhum (1-2 cl*)
  • Safransirup (1cl*)
  • Mir Safran infiltriertem Grand-Marnier (1 cl*)
  • Frischgepressten Saft einer halben Zitrone
  • Granatapfelsaft (2cl*)

*Die Mengenangaben sind Richtwerte und stimmen wahrscheinlich nicht genau!

Alles in ein gekühltes Martini-Glas schenken und mit kalten Champagner auffüllen. Eine Zitronenzeiste als Dekoration ins Glas geben. Langsam geniessen – das Cocktail ist wirklich besonders! Noch nie hatte ich ein ähnliches Getränk getrunken. Von lauter Genuss habe ich das Fotografieren des Drinks ganz vergessen. Ich will jedenfalls bald die Zutaten beschaffen & den Drink nachmixen – was gibt es tolleres als eine Kreation, die praktisch ein Geheimrezept voller edler Zutaten ist?!

Trinkt jemand von euch gerne Rum und/oder Cocktails mit Rum?

Hier noch ein paar weitere Impressionen vom Event:

Ron-Zacapa-Event-Häppchen

Ron-Zacapa-Event

Ron-Zacapa-Event-Dessert

Alle Cocktail-Rezepte

No Comments

Leave a Reply

not all those who wander are lost