Wohnen

LEINWANDGESTALTUNG

Im Moment verändere ich gerade mein Zimmer und bin auf der Suche nach Inspirationen. Und ich stellte fest: Es gibt nicht nur schicke Tops, sondern auch toll Tapeten! 
Tapeten selected nature von Esprit // Blumentapete rosa & grau
Tapeten selected nature von Esprit
Am liebsten hätte ich Proben bestellt und mit diesen Leinwände für mein neugestaltetes Zimmer verziert. Ich habe mir nämlich vier Leinwände gekauft mit denen ich die kahle weisse Ecke bei meinem Bett verzieren will. Sie sollen möglichst ruhig & klassisch sein und trotzdem das gewisse Etwas ausstrahlen. Also dachte ich erst an Unifarbene Leinwände, vielleicht mit sanften Abstufungen. Doch ist dies nicht zu langweilig? Alternativ könnte ich Schriftbilder gestalten, wie beispielsweise diese hier:
Love Print Poster // Schriftbild Liebe
Zumindest die Farbwahl ist gemacht, die Farben sollen hell & weiblich sein; also Taupe, warme Grautöne, Flieder oder Altrosa. Vielleicht mit einer silbernen Schrift oder bei Taupe in Bronze? Vielleicht kaufe ich mir heute noch Farben und mache es dann einfach spontan…

Was meint ihr, passt besser in ein Schlafzimmer und zu mir?? Ich bin auf eure Meinung gespannt!


//ps: natürlich hänge ich auch „richtige“ Bilder in meinem Zimmer auf. Erstens ist da dieses Bild, welches ich gemalt habe. In mein Gestell will ich diesen Print stellen und über meiner Kommode hänge ich ein Bild auf, welches „mein“ jüngeres auPair-Mädchen gemacht hat. Für all die brauche ich aber noch schöne Rahmen in silber & schwarz. Und Bilder vom Zimmer wird es geben, sobald alles fertig ist. Also in ca 2-3 Wochen :)


//ps2: Übrigens könnte man sich ja jetzt statt mit Leinwänden mit schönen Oberteilen beschäftigen. Auf der ESPRIT-Tops Website gibt es nämlich zahlreiche Modelle zu bewundern, die Lust auf Sommer machen. Und genau wie bei den Leinwänden stellt sich die Frage, uni oder gemustert?

No Comments

Leave a Reply

not all those who wander are lost