Lebensart

Highlights im Oktober

Wow, der Monat ist so unglaublich schnell verflogen und an mir vorbei gerauscht, dass ich selber kaum mitkam! Ich war mit meinen Freundinnen in Rom und Sizilien fast zwei Wochen Sonne und Sommer tanken und kaum war ich zurück, lag die Welt in Gold getunkt, funkelnd von mir: der Herbst in seiner vollen Pracht. Highlights gab es demzufolge einige und der Monat hielt auch noch kleinere und grössere Erfolge für mich bereit. Aber beginnen wir von vorn:

5. Oktober: Gespräch bei der Swiss

Alle Posts zu meinem Leben als Flights Attendant
Was, Moment?! Genau! Ich will wieder fliegen gehen. Und es hat zum Glück auch geklappt! Ab April 2017 werde ich wieder als Flight Attendant unterwegs sein.Gründe dagegen gab es einige. Dafür aber auch. →Chicago und →Hongkong zum Beispiel. Aber natürlich auch noch einige mehr, zum Beispiel dass ich mehr Glamour und Abenteuer in meinem Leben will. Dass ich es wagen will, mehrgleisig zu fahren und gleichzeitig verschiedene Berufe auszuüben. Und dass ich Weltbürgerin sein will, statt eingeklemmt zwischen Büromöbel und dem Schweizer Starrsinn täglich selber für Abwechslung sorgen zu müssen. Ich habe grosse Träume und mich entschieden, es zu versuchen und alle von ihnen unter einen Hut zu bringen. Ob und wie es klappt? Ich bin gespannt :)

Dann gleich: Ab in den Süden

One last day. Sun, sand, sea & happiness ? #endlesssummer

Ein von Kristina, a-cocktail-a-day.com (@kristina_roder) gepostetes Foto am


Kaum hatte ich die Zusage von der Swiss, düste ich mit Freundinnen nach Italien. Und habe mich gleich verliebt. Die Rauheit des Südens, das feine Essen, die Paläste an jeder Strassenecke ♥ Rom und Sizilien sind einfach traumhaft schöne Orte und ich freue mich schon jetzt, wieder zurück zu kehren und weiter entdecken zu können.

Kaum zurück, schon Alkoholentzug?

Meine Leber muss sich schliesslich nach all dem sizilianischen Wein erholen, oder? Naja, könnte man meinen, aber dass ich jetzt →Rimuss Secco trinke, hat ganz andere Gründe. Erstens ist er wahnsinnig fein (er schmeckt wie „echter“ Schaumwein und nicht so süss, wie du denkst), zweitens kann man mit ihm auch am Mittag anstossen (und Gründe zum Anstossen treten bekanntlich unabhängig von Wochentag und Tageszeit auf) und drittens bin ich, zumindest bis Ende Jahr, stolze Botschafterin von Rimuss Secco! Klar also, dass auch an meiner Geburtstagsparty gross damit aufgefahren wird.

Und dann diese Düfte!

herbstdu%cc%88fte

Der Herbst, mein neuer Blumenduft von L’Occitane und mein alter Liebling von Fendi. Sie alle kamen diesen Monat gebührend zum Zug, wenn auch für unterschiedliche Zwecke. Der Herbst einfach so, beim Spazieren und Joggen aber auch beim Lüften und Geniessen. Ich bin halt einfach ein Herbstkind. Und wenn er so duftet und golden ist wie dieses Jahr, dann so wie so! Der neue Blumenduft →Arlésienne hat mich auf anhieb begeistert. Im Gegensatz zum herben Herbst ist er sanft & rein und riecht wie frisch gewaschen. Unbedingt Probe schnuppern und sich verlieben.

L’Acquarossa von Fendi dagegen ist ein erwachsener Duft, der mich schon länger begleitet. Ich nenne ihn meinen „Kompetenz-Duft“. Habe ich wichtige Meetings, trage ich immer ihn. So auch, als ich an der HSLU meine erste Vorlesung zum Thema Blogger Relations hielt. Zu dozieren und erzählen hat mir nicht nur wahnsinnig Spass gemacht, sondern ist auch gut angekommen (und die Studenten sind die Besten, motiviert & aufmerksam). Kaum zu glauben, dass ich ehemals mittelmässige Studentin nun selber vorne stand. Aber im Leben kommt eben alles so, wie es soll, wenn auch auf verschlungenen, nicht vorhersehbaren Wegen. Die Vorlesung war ein weiteres Riesen-Highlight in diesem Monat und hat den Oktober mehr als gebührend abgeschlossen.

Und bevor Fragen kommen: Nein, ich weiss noch nicht genau, wie ich die Zeit zwischen Ende November und April verbringen werde. Aber irgendwie kann ich mir nach so einem tollen Monat auch keine Sorgen machen. Es wird sich schon was Passendes ergeben und so eine Übergangszeit mit etwas mehr Ruhe und Raum für (Gedanken-) Experimente kommt mir ehrlich gesagt gerade recht ;)

3 Comments

  • Reply
    Kiss & Make-up
    1. November 2016 at 20:35

    Oh yes, Rome is amazing, I’d like to go back some time too! Never been to Sicily though.

  • Reply
    Windmeer
    9. November 2016 at 10:20

    Ich finde es super, dass du wieder fliegen wirst, denn ich mochte deine Berichte dazu sehr. :-)

    • Kristina
      Reply
      Kristina
      15. November 2016 at 17:30

      :) Es werden hoffentlich auch wieder Berichte dazu kommen!

    Leave a Reply

    not all those who wander are lost