Lebensart mode

Gut gelaunt und chic durch Herbst & Winter

mystischer Schwarzwald

Heute bin ich aufgewacht und statt Sonne oder Regen erblickte ich eine milchige Welt. Sogleich erinnerte ich mich an ein Gedicht, welches ich in der Schule gelert habe, und dessen Schönheit mich wohl so berührt hat, dass ich mich immer noch dran erinnere:

Im Nebel ruhet noch die Welt,
noch träumen Wald und Wiesen;
bald siehst du, wenn der Schleier fällt,
den blauen Himmel unverstellt,
herbstkräftig die gedämpfte Welt
in warmen Golde fliessen.
Septembermorgen von Eduard Mörike

Der Herbst ist also da. In seiner voller Pracht aber eben auch mit seinen weniger zauberhaften Seiten: Kälte, Nässe, Dunkelheit. Mit einigen Tricks und guten Produkten, lassen sich diese negativen Seiten aber ausgleichen und vergessen und den Herbst und Winter kann so richtig genossen werden!

Kälte & Nässe

Kleidung und Schuhwerk, die nicht nur modisch sondern auch funktional sind, sind in dieser Saison das A und O. Gerade wenn man – wie ich – viel mit dem Velo unterwegs ist oder gerne spaziert, sind wasserfeste bzw. -abweisende Schuhe ein Muss. Glücklicherweise gibt es immer mehr Modelle, die nicht nur praktisch sondern auch chic sind.

fall-favorites
Daunenjacke von Uniqlo / Boots von Sorel / Kaschmircape von Peter Hahn

Kaschmirpullover und warme Wollschals (meiner ist eine halbe Decke und aus Indien) machen das Outfit kuschelig. Zudem habe ich nach Jahren der Ablehnung Daunenjacken für mich entdeckt. Nicht als richtige Jacke (ausser auf Reisen), sondern als die perfekte Schicht zwischen Mantel und Kleidung. Im Winter laufe ich also gerne mal mit zwei Aussenjacken durch die Welt. Klingt komisch, macht aber warm. Überhaupt halte ich es für enorm wichtig, bei Herbst- und Winterkleidung in qualitative Stücke zu investieren, damit sie mehrere Saisons halten und für verschieden Zwecke genutzt werden können. So ist meine Snowboardjacke so geschnitten, dass ich sie auch in der Stadt anziehen kann (hallo Tage unter Null Grad) und mein Lieblingsmantel bereits mehrere Jahre alt und immer noch chic. Schöne Klassiker in guter Qualität gibt es beispielsweise →hier.

Dunkelheit

Ja, es ist hart: man steht auf, es ist dunkel. Man fährt zu arbeit, es ist dunkel. Man fährt von der Arbeit nach Hause, es dunkelt. Man ist Zuhause und draussen ist schon tiefe Nacht. Das schlägt nicht nur auf die Stimmung sondern auch auf die Gesundheit. Tipps für Letzteres habe ich dir →hier zusammengetragen. Und für die Stimmung lässt sich zum Glück auch so einiges machen:

Mittagsspaziergang

Oft die einzige Gelegenheit, wo es hell ist und du Zeit hast, frische Luft zu schnappen. Mach es! Sei es in einem nahen Park oder auch nur paar Schritte durchs Quartier. Tageslicht belebt, gibt dir Energie und Ideen.

Kerzen

Nicht nur in der Adventszeit sind Kerzen stimmungsvoll, sondern die ganze Winterzeit hindurch. Schön sind auch Lichterketten oder dimmende Lampen, die dein Zuhause in ein warmen, liebliches Licht tauchen und dich wohlig entspannen lassen.

celebrate

Zelebriere & Feire

Der Winter ist die Zeit der Feste. Sonst wäre die Dunkelheit und Kälte ja wohl kaum erträglich. Trommle deine Freunde und dein Familie zusammen. Geniesst zusammen Fondue oder Raclette, schmeisst eine Party, gönnt euch ein Mädchenabend mit Bridget Jones und Gesichtsmasken oder geht einfach zusammen aus. Egal was ihr macht: gemeinsam hat man mehr Spass, lacht viel und vergisst die melancholische Stimmung leicht!

Sport

Nicht nur um praktisch, um mehr Kekse zu essen, sondern auch ein echter Stimmungsbooster! Tanze zu deiner Lieblingsmusik durch die Wohnung, tanke während einer Yoga-Session Energie und powere dich beim Joggen so richtig aus. Egal, für welche Art der Bewegung du dich entscheidest, Hauptsache ist, dass du was machst und du dich nicht von der Dunkelheit einlullen lässt.

Und noch ein paar weitere Ideen, wie Herbst und Winter schöner werden:

Fahre fürs Wandern oder Skien in die Bergen ♥ Nimm die eine Auszeit im Hamam ♥ Trage Lippenstift und Nagellack in Knallfarben ♥ Trinke genug Wasser und Tee (mach dir deinen eigenen Chai, hmmm) ♥ Wechsle auf eine nährendere Hautpflege ♥ Gönn dir nach der Arbeit ein Schaumbad mit Sprudelwein ♥ Nutze die Zeit, deine Wohnung aufzuräumen und dich von Altlasten zu trennen ♥ Streiche eine odere mehrere Wände in einer fröhlichen, warmen Farbe ♥ Backe zusammen mit Freunden Weihnachtskekse ♥ Lies spannende Bücher

1 Comment

  • Reply
    Kiss & Make-up
    24. Oktober 2016 at 11:13

    I like early nights and I enjoy ‚the dark‘ because it just makes evenings so much cozier :-) I love lighting candles and dimming the lights.

  • Leave a Reply

    not all those who wander are lost