Uncategorized

GUCCI FW’11

Ich bin eigentlich nicht der Mensch, der sich im Frühling die neue Wintermode anschaut. Aber diese Kollektion liess mir keine Wahl! →Auch meine vor kurzen gemachte Aussage, dass ich kaum Lieblingskollektionen habe, musste ich revidieren: Frida Giannini hat mich mit elegantem, gewagtem, paradiesischem, nostalgischem kurz perfektem Stil verführt!

Die Farbkombinationen sind ungewöhnlich und doch Welten von bunt/bold entfernt. Die leuchtenden Farben lenken den Blick nicht von den Trägerin ab sondern auf sie, lassen sie leuchten und strahlen und unterstreichen ihre Persönlichkeit.

Proportionen einer Perfektionistin. Gekonnt wird mit Weiten und Volumen gespielt. Hüte setzen Statements: die moderne, emanzipierte Frau soll elegant uns selbstbewusst durchs Leben stolzieren.

Zudem spielt die Kollektion mit Texturen genauso wie mit Reizen. Beides gelingt mit einer Leichtigkeit ohne angestrengt sexy oder cool sein zu müssen.

Welche Kollektion hat euch bereits verführt? Wie gefällt euch mein Favorite?

No Comments

Leave a Reply

not all those who wander are lost