Uncategorized

GOLDENE BRATÄPFEL

Bratäpfel // Baked Apples
Bratäpfel sind lecker und passen perfekt in den Herbst und die Vorweihnachtszeit, je nach verwendeten Zutaten & Gewürzen. Dazu die (saueren) Äpfel schälen und entkernen. Zuerst in geschmolzener Butter und in Haselnusssträusel walzen. Für die Füllung habe ich Haselnuss, 2 TL Traubengelée und etwas Milch gemischt. Das Ganze in einer ausgebutterten Form für 20-40 Minuten (je nach Apfelsorte und wie weich sie sein sollen) in den 20°C vorgeheizten schieben. Weihnachtlicher ist die Kombination Mandeln & Zimt, welche ich auch bald ausprobieren werde.

Baked apples are so easy and delicious to made – perfect for fall and winter! I made this one with grape-jam & hazelnut but surely will try some more Christmas-like recipes with cinnamon & almond.

2 Comments

  • Reply
    Lady-Pa
    21. November 2012 at 20:44

    ohhh das schaut superlecker aus

    Lady-Pa

    xoxo

  • Reply
    Sue
    21. November 2012 at 23:04

    Mhh, lecker :) Genau das Rezept (bloß mit anderer Füllung) habe ich letztens auch gepostet. Es schmeckt auch wirklich zu gut!

  • Leave a Reply

    not all those who wander are lost