schönheit wellness

Getestet: Braun Silk-épil 9 SkinSpa (Epilierer)

Haarfrei Dank Epilieren

Haarfrei dank Epilieren?

Ich und mein Verhältnis zu Körperhaaren ist so eine Sache… Lange hatte ich meine Behaarung echt gehasst, nicht zuletzt wegen den «lustigen» Kommentaren einiger Schulkollegen damals. Langsam kann ich mit den Härchen aber etwas lockerer umgehen. Dies einerseits, weil ich langsam älter und damit fast automatisch entspannter werde, anderseits aber auch, weil ich nun Methoden und Tools gefunden habe, die das ständige Rasieren unnötig machen!

Ausprobiert habe ich fast alles: Wachs zu Hause (ging gar nicht), Rasieren, LED, →Dioden-Laser und mit 15 das erste Mal epilieren. Dass ich nun wieder epiliere, hat nicht zuletzt mit dem Fortschritt der Geräte zu tun. Denn hatte ich früher noch eeeewig an einem Bein, schaffe ich mit →dem neue Braun Silk-épil 9 SkinSpa ein Bein, also Ober- & Unterschenkel, in 15 Minuten. Das ist zwar erst Mal länger als mit dem Rasierer, dafür bleiben die Haare auch länger weg und wachsen weich und weniger stark nach. 

Viele andere, aber nicht alle, Körperstellen habe ich ja mit dem Dioden-Laser bereits enthaart, bzw. bin im Prozess. Trotzdem habe ich den Epilierer auch noch an anderen Stellen ausprobiert und ich muss sagen: Im Gegensatz zu den Beinen muss ich da ganz schön die Zähne zusammenbeissen! 

Nach dem ersten Epilieren hatte ich an den Beinen auch Pickelchen, welche aber dank dem Peelingaufsatz, welcher der Braun Silk-épil 9 SkinSpa hat, superschnell verschwunden sind. Toll finde ich auch, dass die Haare nun weniger dicht und feiner Nachwachsen. Bis im Sommer hoffe ich zudem, dass ich das aktuelle einmal-wöchentliche-Epilieren auf das angepriesene einmal-im-Monat-Epilieren reduzieren kann. Wir werden sehen. 

Braun Silk-épil 9 SkinSpa im Test

Braun Silk-épil 9 SkinSpa Epilierer im Test

Das sind die Vorteile vom Epilieren allgemein

  • Die Haare werden gezupft statt nur rasiert: langfristig hat man so weniger Haare
  • Die Haare wachsen feiner nach 
  • Die Haare wachsen weniger dicht nach
  • Statt täglichem Rasieren reicht es, einmal pro Woche (zu Beginn) und später teilweise sogar nur einmal im Monat zu epilieren

Zusätzliche Vorteile vom Braun Silk-épil 9 SkinSpa

  • Schnelles Zupfen (15 Minuten für ein ganzes Bein)
  • Massageaufsatz, der die Haut strafft
  • Peelingaufsatz, der gegen das Einwachsen der Haare hilft und die Haut zart macht
  • Kann trocken oder nass (unter der Dusche) verwendet werden
  • Weitere Aufsätze für Epilation im Gesicht, Rasieren, Peelingaufsatz für empfindliche Haut

Nachteile vom Epilieren

  • Haare können einwachsen*
  • Kann (je nach Körperstelle & Schmerzempfindlichkeit) etwas weh tun
  • Nach dem Epilieren hat man oft kleine Pickelchen an den gezupften stellen*

*Dagegen hilft der Peelingaufsatz vom Braun Silk-épil 9 SkinSpa Wunder!

Fazit:

Wäre mit der Braun Silk-épil 9 SkinSpa nicht zum Testen gratis zur Verfügung gestellt worden, ich hätte ihn kaufen müssen: Ich bin echt zufrieden mit dem Gerät – es ist leise, zupft schnell und nervige Beinhaare sind kein Thema mehr für mich!

Normalerweise bin ich technischen Geräten, die zusätzlich Platz und Strom brauchen, kritisch eingestellt. →Der Braun Silk-épil 9 SkinSpa hält, was er verspricht, macht das Rasieren der epilierten Stellen überflüssig und vereinfacht so das Leben statt zu zusätzlichem Ballast beizutragen!

2 Comments

  • Reply
    Ana
    22. April 2017 at 20:22

    Ich habe ihn mir gerade heute gekauft und bin total begeistert. Hatte bisher den Silkepil 7. Der 9 er ist ein komplett überarbeitetes Gerät und um Welten besser, viel genauer und vor allem viel schneller.

    • Kristina
      Reply
      Kristina
      23. April 2017 at 12:56

      Liebe Ana

      Super, danke für deine Meinung! Ich finde das Gerät wirklich super (auch wenn ich das Vorgängermodell nicht kenne) und schätze auch die Schnelligkeit sehr.

      Herzlich,
      Kristina

    Leave a Reply

    not all those who wander are lost