persönlich

Das war der Februar: Arosa, Lungenentzündung & neue Möbel

Eichhörnchenweg Arosa

Einfach jöööhhh: Die fast zahmen Eichhörnchen von Arosa

Schwups, schon wieder ist der Februar vorbei. Nicht nur ist der Monat eh schon kürzer als die anderen, nein, eine Lungenentzündung hat mich auch noch mal schnell ausser Gefecht gesetzt. Acht Tage, in denen ich kaum fünf Minuten am Stück gehen konnte und bereits Duschen anstrengend fand, gefolgt von zehn Tage Schonen und Erholen. Da bleibt dann plötzlich nicht mehr viel übrig von 28 Tagen… Für ein paar Highlights und Erledigungen reichte es aber trotzdem!

Arosa & die Eichhörnchen 

Winterferien in Arosa haben in meiner Familie eine langjährige Tradition – das Dorf ist wunderbar gelegen, hat viel Sonne und die Pisten sind abwechslungsreich. Dieses Jahr waren wir das erste Mal im →​Waldhotel National und wollten uns so richtig verwöhnen lassen. Die Lage des Hotels ist perfekt, nämlich direkt an Piste und Wanderweg, und das Personal herzlich. Leider war ich ab dem zweiten Tag krank und musste das Zimmer hüten… Das Positive? Für den Eichhörnchenweg hat es gereicht und die modernen Zimmer sind sehr stilvoll und doch gemütlich, sodass das Kranksein hätte schlimmer sein können. Ich freue mich auf jeden Fall bereits auf das nächste Mal im Waldhotel, wo ich dann hoffentlich die tolle Lage, den schönen Wellnessbereich & das köstliche Essen noch mehr geniessen kann!

Mein neues Daheim

Nein, ich bin nicht umgezogen. Aber wenn mein Papa nach Monaten endlich Zeit findet, mit mir in die IKEA zu fahren, neue Möbel zu kaufen und diese akribisch aufzubauen und zu montieren, fühlt sich das gewohnte Zuhause plötzlich frisch, neu und richtig stylish an. Besonders in der Küche ist der Unterschied riesig, die Schränkchen passen perfekt und ich habe nun endlich genug Platz für alle meine Sachen. Die Fugen habe ich bei der Gelegenheit dann auch gleich aufgefrischt – durch das Weiss (ursprünglich waren sie «normal» dunkel) wirken Küche und Gang grösser, heller und gepflegter. 

Ikea Knoxhult Küche

Hach, ich bin ganz verliebt in meine «neue» Küche!

Frühling!

Am Morgen den Kaffee an der Sonne geniessen, Tulpen zu Hause haben, ohne Wintermantel nach draussen und beim Spazieren Schneeglöckchen entdecken: →Der Frühling kommt & macht mich happy! 

rosa Tulpen

Instant Happiness: Tulpen

No Comments

Leave a Reply

not all those who wander are lost