essen & trinken Lebensart

DAL MIT ROTEN LINSEN

Dal mit roten Linsen
Ein Teil meiner Verwandtschaft lebt in Bhutan und meine Cousine dokumentiert die dortigen Essgewohnheiten im Blog To Zowa Sho. Dort schrieb sie vor einiger Zeit über das südostasiatische Basisgericht Dal, das ich nun endlich ausprobiert habe. Dal ist ein einfaches & bekömmliches Linsengericht und bringt einen Hauch Exotik in die kalten Tage. Die Zubereitung ist super einfach und die Linsen können beispielsweise mit Reis oder Jogurt gegessen werden.
Das Rezept: Rote Linsen mit Wasser abspülen und nach Packungsanleitung kochen. Gehackte Zwiebel, Knoblauch, Ingwer und Chili in Öl glasieren, 3-5 in Stücke geschnittene Tomaten hinzufügen und mit etwas Wasser ablöschen. Etwas kochen lassen dann die Linsen und noch einmal etwas Wasser hinzufügen. Das Ganze mit Salz, Pfeffer & Curry (falls man hat kann man auch die indische Gewürzmischung Garam Masala verwenden) und nach Bedarf mit Kurkuma, Paprika & etwas Zimt verfeinern. En Guete!

2 Comments

  • Reply
    Steff
    16. Januar 2013 at 17:12

    Ich liebe Da(a)l! Gibt’s bei uns ganz oft, weil super einfach… wir geben immer noch Kokosmilch dazu, damit es etwas sämiger ist. :)

  • Reply
    Ina
    16. Januar 2013 at 18:32

    lecker so mache ich meine cocoslinsensuppe auch immer 8nur eben mit brühe und kokosmilch :D

  • Leave a Reply

    not all those who wander are lost