essen & trinken

BIRNEN-CHUTNEY & ZWIEBEL-CONFIT:
GENUSS SCHENKEN

Birnen-Chutney und Zwiebel-Confit

Jedes Jahr wieder zerbreche ich mir den Kopf, was ich meinem Bruder und meinem Vater schenken soll. Sie scheinen wunschlos glücklich und kaufen sich eh alles, was sie möchten. Doch das hat jetzt ein Ende! Bereits letztes Jahr habe ich angefangen, Geschenke selber zu machen und werde dies fortan beibehalten. Natürlich nicht mehr auf dem Niveau eines Erstklässers, sondern Geschenke, die Mann wirklich brauchen kann, sprich Essen. Dieses Jahr habe ich mich dem Käsegang zugewandt und ein zu Käse passendes Chutney und Confit gekocht.

Beides eigent sich übrigens auch während des Jahres als tolle Mitbringsel und sind viel persönlicher als Pralinés oder andere Notfallgeschenken.

Birnen-Chutney

  • 750g Birnen
  • 100g Zwiebeln
  • 300g reife Tomaten
  • 1 gelbe Peperoni
  • 2EL getrocknete Cranberries
  • 225g Zucker
  • 1 Prise Gewürznelken (gemahlen)
  • 1 Prise Cayennpfeffer
  • ca 3dl Weissweinessig
  • 1TL Salz

Alles schälen und kleinschneiden und alle Zutaten in einen Topf geben, zum Kochen bringen und so lange rühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat und alles schön druchmischt ist. Bei niedriger Temparatur so lange weiterkochen, bis die gewünschte Konsitenz erreicht ist. Zwischendurch immer wieder umrühren, damit nichts anhockt oder anbrennt. In heiss ausgespühlte Gläser füllen, diese verschliessen, auf den Kopf stellen und auskühlen lassen.

Zwiebel-Confit

  • 1kg rote Zwiebeln
  • 50g Butter
  • 2EL Zucker
  • 100ml Aceto Balsamico
  • 50ml Rotwein
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3 Zweige Rosamrin
  • 2 TL getrockneter Thymian

Zwiebel schälen und in Streifen schneiden, in die Butter in einem kochtopf schmelzen und die Zwiebeln mit den Kräuter während ca. 30min andämpfen. Die Zwiebeln sollten nur glasig und nicht knusprig werden. Dann den Zucker, den Balsamico und den Wein beifügen und weitere 30min bei kleiner Hitze köcheln lassen. Die Zwiebelmasse sollte etwa die Konsitenz einer Confitüre haben, dann diese in  heiss ausgespühlte Gläser füllen. Die Gläser sofort verschliessen, auf den Kopf stellen und auskühlen lassen.

Birnen-Chutney und Zwiebel-Confit

Dekorieren und Einpacken

Schön verziert wird es ein edles Mitbringsel. Wer das Geschenk „vergrössen“ will, wählt je nach Geschmack und Budget edle Käsemesser, ein Käsebrettchen, Portwein und natürlich Käse. Genuss pur!

Rezepte für ein selbstgemachtes Frühstücksset findest du übrigens →hier.

1 Comment

  • Reply
    Kiss & Make-up
    21. Dezember 2015 at 12:40

    Both sound yum! I’d probably like the pear chutney most though, mmm.

  • Leave a Reply

    not all those who wander are lost