Outfits

BAREFOOT // OUTFIT

Foto Kaspar Zeindler

Hier seht ihr noch mein Outfit, welches ich im Marzili trug. In der Stadt natürlich mit Schuhen, aber Barfuss auf der Wiese zu sein war toll. Der Volleyball täuscht übrigens – ich bin eine sehr schlechte Spielerin. Die Vorstellung von einem „sportlichen Ich“ finde ich aber toll ;)

Noch eine Randinfo für alle Nicht-Schweizer: Das imposante Gebäude im Hintergrund ist das Bundeshaus.

5 Comments

  • Reply
    Bee
    21. März 2012 at 18:14

    Hihi ich bin auch superschlecht in Volleyball, könnte es aber gerne :) Du siehst toll aus! :)

  • Reply
    Lady-Pa
    21. März 2012 at 19:42

    ich will auch endlich mal barfuß rumlaufen :D dafür muss ich aber noch erst meine winterfüße auf vordermann bringen mit einer schönen pedicure und tollen frühlingsnagellack

    Lady-Pa

    xoxo

  • Reply
    bianca
    21. März 2012 at 20:47

    Das Marzili ist soooooo toll! Als ich zu Besuch bei einer Freundin war, waren wir fast jeden Tag dort :)
    Und wir sind durch den Brunnen in der Stadt gelaufen :D (Ich glaube der ist vor dem Bundeshaus? Das ist so einer der immer aus den Boden Wasser spritzt :D )
    Bern ist so schön! Und im großen und ganzen waren alle Schweizer nett zu mir, obwohl alle meinten dass sie zu Deutschen unfreundlich wären?! – Kann ich aber, wie gesagt, nicht bestätigen :D
    Nur ist es schwer euch zu verstehen o.ó in einer Woche hab ich nur einen einzigen Satz verstanden, und zwar ob ich eine Tüte möchte :D

    Liebe Grüße :)

  • Reply
    Kristina
    21. März 2012 at 20:54

    @biancahaha, ja, wir haben ein kompliziertes Verhältnis zu Deutschen. Eigentlich mögen wir sie nicht und doch finden wir alle, die wir kennen lernen ganz nett :D Genau, dieser Brunnen ist vor dem Bundeshaus und wirklich toll, v.a. im Sommer. Ich finds toll, dass dir Bern so gefallen hat. Aber das Marzili & die Aare sind halt auch wahnsinnig schön ;)

  • Reply
    Nessy
    21. März 2012 at 21:58

    hach du siehst so toll aus :) und das Gebäude ist echt imposant!

  • Leave a Reply

    not all those who wander are lost