Lebensart

SPONSORED VIDEO
52 KLEINE GESTEN FÜR MEHR FREUNDLICHKEIT

Letzte Woche habe ich bereits →25 Geschenkideen präsentiert, es soll hier also nicht um weitere materielle Geschenke gehen, sondern um die Macht kleiner Aufmerksamkeiten. Auch wenn TK Maxx eigentlich ein echter Schnäppchenladen ist (ja, ich habe in den USA immer wieder gerne vorbeigeschaut und auch den einen oder anderen Top-Deal gefunden), gefällt mir die Message ihrer Weihnachtskampagne sehr. Schliesslich verbessern liebe Gesten nicht nur das Arbeitsklima, Nachbarschaftsbeziehungen und das Karma, sondern machen die Welt  im Kleinen zu einem besseren Ort.

Hier deshalb 52 Ideen für Freundlichkeit

  1. Stelle dich deinen Nachbarn vor und bringe selbstgemachte Kekse, Muffins oder eine andere Kleinigkeit vorbei.
  2. Adoptiere ein Tier aus dem Tierheim.
  3. Helfe einer älteren Person über die Strasse.
  4. Helfe deiner kleiner Schwester, deinem jungen Cousin oder deinem Neffen bei den Hausaufgaben oder einer Bewerbung.
  5. Lass einem anderen Auto den Vortritt.
  6. Teile dein Wissen und Erfahrungen mit anderen.
  7. Mach deinen Mitarbeitern einen Kaffee.
  8. Lächle Menschen zu.
  9. Öffne die Tür für andere.
  10. Helfe anderen mit deren Gepäck und Taschen.
  11. Biete Touristen an, ein Foto von ihnen zu machen.
  12. Schreibe ein lieber Notiz an deinen Partner oder deine Mitbewohner.
  13. Zahle das Gipfli für die Person hinter dir in der Bäckerei.
  14. Wasche das Geschirr deiner Mitbewohner ab.
  15. Helfe Freunden beim Umziehen.
  16. Teile deine Kursnotizen mit den anderen Teilnehmer.
  17. Helfe einer verlorenen Person, den Weg zu finden.
  18. Trinke Leitungswasser.
  19. Kaufe das nächste Mal einen extra Kaffee und bringe ihn dem Surprise-Verkäufer.
  20. Wirf rumliegenden Abfall in den nächsten Eimer.
  21. Inspiriere andere.
  22. Verzeihe dir deine Fehler aus der Vergangenheit.
  23. Gib ein grosszügiges Trinkgeld.
  24. Verwende wiederverwertbare Verpackungen.
  25. Organisiere Ferien für/mit deinen Eltern.
  26. Melde dich bei jemanden, mit dem du schon länger keinen Kontakt mehr hattest.
  27. Kaufe Essen von lokalen Produzenten.
  28. Bringe Süssigkeiten ins Büro und teile sie mit allen.
  29. Spende Blut.
  30. Antworte zügig auf Nachrichten.
  31. Gönne dir ein warmes Bad.
  32. Spende Kleider und Schuhe, die du nicht mehr trägst.
  33. Leiste Freiwilligenarbeit.
  34. Empfehle dein Lieblingsrestaurant einem Touristen.
  35. Lass jemand gestresstes bei den Kassen nach vorne.
  36. Helfe Kindern beim Bau eines Baumhauses.
  37. Biete im öV den Sitznachbarn Kaugummi oder Bonbons an.
  38. Offeriere Mützen, Handschuhe und Schals an Obdachlose.
  39. Lobe ein Kind bei den Eltern dann, wenn das Kind es hört.
  40. Sage „Guten Morgen“ und „Danke“ zum Bus- oder Tram-Chauffeur und den Kontrolleuren.
  41. Heisse neue Nachbarn mit einem Kuchen willkommen.
  42. Wünsche allen an der Kasse einen schönen Tag.
  43. Schätze und lobe die Arbeit der anderen.
  44. Teile deinen Regenschirm.
  45. Sage deiner Familie, engen Freunden und deinem Partner, wie viel sie dir bedeuten.
  46. Fahre mit dem Velo zur Schule, Uni oder Arbeit.
  47. Helfe jemanden, die Reifen zu wechseln.
  48. Offeriere deinen Sitz im öV.
  49. Verteile Komplimente.
  50. Wechsle im Flugzeug den Sitz, dass eine Familie oder ein Paar zusammensitzen kann.
  51. Hüte das Kind oder Haustier deiner Freunde.
  52. Umarme dir wichtige Menschen.

Wie machst du die Welt zu einem besseren Ort?

No Comments

Leave a Reply

not all those who wander are lost