Lebensart

#100daysofsummer

Wer mir auf →Instagram folgt hat vielleicht mein Hashtag #100daysofsummer gesehen – immer wenn ich den perfekten Sommermoment geniesse verwende ich es. Dieser kann an der Aare sein oder irgendwo auf der Welt; es kann sein, dass die Sonne wunderbar ins Zimmer leuchtet, mein Frühstück aus süssem Obst besteht… Wie sieht dein perfekter Sommermoment aus?

instagram-botanischer-garten

Ein Tag im Botanischer Garten – perfekt

Und damit ich diese goldenen Augenblicke und himmelblauen Tage nicht einfach vergesse und ich sie euch zeigen kann, brauche ich auf Instagram #100daysofsummer. Und das könnt ihr auch! Einfach Instagram installieren (funktionier für iPhones wie auch Adroid, gratis!), Foto hochladen, Beschreibung und Hashtag hinzufügen. Wenn ihr sicher gehen wollt, dass ich das Bild sehe, tagt es am besten mit @kristina_roder. Ich freue mich schon wahnsinnig auf eure Fotos!

Und was soll das Ganze? Nun, auch wenn der Sommer ewig scheint, die Stunden am Wasser endlos sind und der Herbst noch weit weg, so gehen die warmen, sorglosen Tage eben trotzdem vorbei. Die Galerie bei Instagram erinnert einen an grauen Tagen an die Leichtigkeit des Lebens. Wem das zu technisch ist, kann mit den Bildern z.B. eine Zimmerwand verzieren (wie erfahrt ihr →da) oder ihr teilt das Glück und schickt euren Lieben eine Postkarte mit den besten Fotos oder ladet sie mit Flyers zu einer ausgelassenen Sommerparty bei euch ein. Man kann solche Papiersachen ganz einfach →hier drucken lassen.

instagram-aare

Das erste Mal Schwimmern in der Aare.

In →diesem Post habe ich ja bereits Ideen für einen unvergesslichen Sommer aufgeschrieben. Das Projekt  #100daysofsummer soll nun noch die visuelle Erinnerung unterstützen. Ich würde mich wirklich freuen, wenn ihr mitmacht :)
[kristina]

No Comments

Leave a Reply

not all those who wander are lost